Zurück zum Anfang
Arbeitsbereich Geometrie und CAD
Leopold-Franzens-Universität Innsbruck



Home | Termine | Unterlagen | Programme
Zur Universität Innsbruck

CAD II – Sommersemester 2008

Hinweis: Die Übung CAD II muss im Sommersemster 2008 abgeschlossen werden. Es ist nicht möglich, Übungsprogramme nachzureichen.


Aktuelles

Termine

Die Lehrveranstaltung findet geblockt statt. Die Übungstermine und Zeiten für die einzelnen Gruppen sind:

1. Gruppe

Leiter: Hans-Peter Schröcker
Übungstermine

2. Gruppe

Leiter: Hans-Peter Schröcker
Übungstermine

3. Gruppe

Leiter: Martin Pfurner
Übungstermine

4. Gruppe

Leiter: Martin Pfurner
Übungstermine

5. Gruppe

Leiter: Martin Pfurner
Übungstermine

6. Gruppe

Leiter: Martin Pfurner
Übungstermine


Unterlagen

Die Angaben zu den in der Lehrveranstaltung gezeichneten Beispielen werden in Form einer Beispielsammlung erhältlich sein.

Angaben, durchgezeichnete Beispiele und Konstruktionsbeschreibungen

Unmögliche Figure (Tribar)

→ Lösung (61,9K)
→ Konstruktionsbeschreibung
→ Bildschirmvideos als ZIP-Archiv ()

Dachausmittlung

→ Angabe (31,5K)
→ Lösung (497,7K)
→ Konstruktionsbeschreibung
→ Bildschirmvideos als ZIP-Archiv ()

Kotierte Projektion

→ Kotierte Projektion: Angabe (60,5K)
→ Kotierte Projektion: Lösung 2D (101,1K)
→ Kotierte Projektion: Lösung 3D (645,1K)
→ Konstruktionsbeschreibung
→ Bildschirmvideos als ZIP-Archiv ()

Zusätzliche Übung und Lösung:
→ Angabe (38,8K),
→ Lösung (68,1K)

Designertisch

→ Designertisch: Lösung (393,8K)
→ Konstruktionsbeschreibung
→ Bildschirmvideos als ZIP-Archiv ()

Locheisen

→ Locheisen: Lösung (149,1K)
→ Konstruktionsbeschreibung
→ Bildschirmvideos als ZIP-Archiv ()

Drehkreuz

→ Drehkreuz: Lösung (160,5K)
→ Konstruktionsbeschreibung
→ Bildschirmvideos als ZIP-Archiv ()

Kirche

→ Kirche: Lösung (139K)
→ Konstruktionsbeschreibung
→ Bildschirmvideos als ZIP-Archiv ()

Freiformkurven und Freiformflächen

Angabedateien
→ Curve Continuity.3dm (10,6K)
→ Surface Continuity.3dm (18,2K)
→ Continuity Commands.3dm (47,5K)
→ Loft and Blend.3dm (19,5K)

→ Konstruktionsbeschreibung
→ Bildschirmvideos als ZIP-Archiv ()

Konisches Verbindungsstück

→ Konisches Verbindungsstück: Lösung (138,5K)
→ Konstruktionsbeschreibung
→ Bildschirmvideos als ZIP-Archiv ()


Programme

Richtlinien zur Programmabgabe

  1. Für eine positive Übungsnote müssen vier Programme abgegeben werden. Jedes Programm besteht aus einer Konstruktionsaufgabe, die selbständig mit Rhinoceros™ zu lösen ist. Bei der Korrektur des Programms müssen Fragen zur Konstruktion und zur dahinter stehenden Theorie beantwortet werden.
  2. Ein positives Übungszeugnis wird nur dann ausgestellt, wenn von allen vier Teilprogramme jeweils Ausführung und Befragung positiv bewertet werden.
  3. Abzugeben ist jeweils eine einzige Rhinoceros™-Datei. Diese ist selbständig am Computer zu erstellen. Das Kopieren aus anderen Dateien ist nicht zulässig, wird als Schwindelversuch gewertet und führt unverzüglich zu einer negativen Übungsnote für alle beteiligten Personen.
  4. In den abgegebenen Rhinoceros™-Dateien müssen alle Layer ausnahmslos sinnvolle und selbsterklärende Namen tragen. Die Standard Layer Layer 01, …, Layer 05 beziehungsweise Ebene 01, …, Ebene 05 sind zu löschen.
  5. Die Abgabetermine müssen eingehalten werden. In begründeten Fällen kann ein Aufschub gewährt werden, allerdings nur, wenn der jeweilige Übungsgruppenleiter vor dem Ende der Abgabefrist mündlich, also persönlich oder telefonisch (nicht per Email!), darum ersucht wird und seine Zustimmung gibt. Die Übung muss jedenfalls im Sommersemester 2008 abgeschlossen werden.

Programmangaben

1. Programm: → Bienenwaben
2. Programm: → Kotierte Projektion
3. Programm: → Musashi Budokan
4. Programm: → Ellipsoid Approximation